Johnny Cash at Folsom Prison

Log Line

  • Einen ganz besonderen Auftritt absolvierte Johnny Cash, der Star der amerikanischen Countrymusic, im Januar 1968: Vor Hunderten von Schwerkriminellen gastierte er in der Kantine des kalifornischen Staatsgefängnisses Folsom Prison. Mit diesem Konzert brachte Johnny Cash, der alle Höhen und Tiefen eines Lebens als Star erfahren hatte, sein soziales Engagement zum Ausdruck und wurde zum Anwalt der Fürsprecher einer Gefängnisreform in den USA.
    Der Dokumentarfilm Johnny Cash at Folsom Prison von Bestor Cram schildert anhand von Originalaufnahmen aus dem Folsom Prison, bisher unveröffentlichtem Archivmaterial und Interviews mit Bandmitgliedern sowie Cashs Tochter Rosanne und ehemaligen Insassen diesen wichtigen Tag in Johnny Cashs Musikerkarriere. Johnny Cash at Folsom Prison gilt als eines der besten Livekonzerte, das jemals aufgezeichnet wurde.

  • Director
    Bestor Cram

    Writer
    Michael Streissguth

    Cast
    Johnny Cash, Rosanne Cash and many more

    Release
    2008

    Genre
    Documentary

    Companies
    Northern Light Productions in association with C-FILMS AG, DR, ZDF/ARTE, SF

    Contact
    Stefanie Gimpel